03

Sep

TSV Obergünzburg - SV Mauerstetten 0:1

Nächster Nackenschlag

Wie bereits in der Woche zuvor kostet ein später Gegentreffer dem TSV Obergünzburg die Punkte. Durch ein Tor in der 86. Minute geht der SV Mauerstetten in Obergünzburg als Sieger vom Platz.

Im Vergleich zur Vorwoche konnte Trainer Nisseler wieder auf Fabian Beck, Andreas Hanslick, Patrick Meixner und Julian Schmid zurückgreifen, wodurch sich die Personalsituation etwas entspannte. Zudem machte sich die sehr gute Trainingswoche bemerkbar und der TSV startete deutlich konzentrierter, motivierter und mit mehr Selbstvertrauen in die Partie als die Gäste. Dass aus diesem Übergewicht kein Kapital geschlagen werden konnte, war zwei Mal dem Pfosten sowie einigen Ungenauigkeiten im Angriffsdrittel geschuldet. Nach einer guten halben Stunde fand dann auch Mauerstetten besser in die Partie und konnte diese ausgeglichener gestalten. Resultat war ein Pfostentreffer sowie ein Kopfballtor – das aber aus einer Abseitsposition erzielt und vom souveränen Schiedsrichtergespann zurückgepfiffen wurde. Folgerichtig ging es mit einem leistungsgerechten Unentschieden in die Kabinen.

Nach dem Pausentee setzte sich das Spiel aus den letzten Minuten der ersten Hälfte fort. Beide Mannschaften agierten auf Augenhöhe, egalisierten sich hauptsächlich im Mittelfeld und kamen zu keinen nennenswerten Torchancen. Eigentlich ein klassisches torloses Unentschieden, da auf beiden Seiten keine hundertprozentigen Torchancen kreiert werden konnten. Selbst der an Dominik Heinold verschuldete Elfmeter bedeutete nicht die Führung für die Heimelf. Christoph Förg scheiterte vom Punkt. Schlussendlich hatten dann die Gäste das Glück auf ihrer Seite: Nachdem eine Flanke von links nicht verhindert werden konnte, fehlte im Abwehrzentrum vor dem TSV-Tor kurz die Abstimmung, Bini Kampmann konnte den ersten Kopfball zwar noch zur Seite abwehren, den Nachschuss von Dennis Beer zappelte aber im Netz. In den letzten Minuten warf der TSV alles nach vorne, eine hochkarätige Chance oder sogar ein Tor sollte aber nicht mehr gelingen.

Nach dem zweiten späten Gegentreffer in Folge bedeutet dies den nächsten Nackenschlag für den TSV Obergünzburg. Dank der guten Mannschaftseinstellung und den vielen positiven Aspekten aus dem Auftritt gegen Mauerstetten wird dies aber schnell abgehakt sein. Im kommenden Auswärtsspiel beim letztjährigen Meister VfB Durach 2 sind dann drei Punkte wieder fest anvisiert. Anpfiff in Durach ist am kommenden Samstag bereits um 13:00 Uhr.

TSV Aufstellung: Korbinian Kampmann – Patrick Meixner (87. Wolf Lcuas), Johannes Maurus Gio, Marc Fürst, Lukas Kronschnabl – Fabian Beck, Christoph Förg (70. Julian Schmid),  Johannes Maurus, Manuel Rauscher – Dominik Heinold (28. Michael Lingenhöl) , Andreas Hanslick

Tore: 0:1 Beer (86.)

Social Media

Weitere Berichte

19

Sep

Dritte Niederlage in Folge

Gegen den Aufsteiger aus Fischen musste sich der TSV mit 1:2 geschlagen geben.

11

Sep

Wieder keine Punkte, trotz guter Mannschaftsleitung

Die Elf des TSV Obergünzburg zeigte gegen die zweite Mannschaft des VfB Durach eine gute Partie, ging aber trotzdem als Verlierer vom Feld.

03

Sep

Nächster Nackenschlag

Wie bereits in der Woche zuvor kostet ein später Gegentreffer dem TSV Obergünzburg die Punkte. Durch ein Tor in der 86. Minute geht der SV Mauerstetten in Obergünzburg als Sieger vom Platz.

28

Aug

93. Minute

Der TSV Obergünzburg sieht im Auswärtsspiel beim TSV Pfronten lange wie der Sieger aus, muss dann aber mit dem Schlusspfiff den 1:1 Ausgleich hinnehmen.

22

Aug

Erster Heimsieg der Saison

Mit 2:1 besiegt der TSV kampfstarke Gäste aus Ruderatshofen/Aitrang und sichert sich somit den ersten Heimdreier der Saison 17/18.

Letztes Spiel

23.09.2017 15:30

SC Ronsberg

1

TSV Obergünzburg

4

Nächstes Spiel

29.09.2017 19:00

TSV Obergünzburg

SG Kleinweiler-Wengen

So spielt die Liga

21.09.2017 19:30

FC 07 Immenstadt

2

SV Mauerstetten

6

22.09.2017 19:00

TSV Fischen

2

SV Wald

1

23.09.2017 13:00

VfB Durach 2

2

SV Stöttwang

3

23.09.2017 15:30

SC Ronsberg

1

TSV Obergünzburg

4

23.09.2017 15:30

FC Thalhofen

4

TSV Ruderatshofen

1

23.09.2017 15:30

TSV Pfronten

0

FC Füssen

0

24.09.2017 15:00

SG Kleinweiler-Wengen

FC Türk Spor Kempten

Besucher

Jetzt Online: 3
Heute Online: 145
Gestern Online: 246
Diesen Monat: 4572
Letzter Monat: 5404
Total: 150300

Copyright 2014 - 2017 TSV Obergünzburg e.V.

Login - Registrieren - Impressum

Webdesign: TeamSports 2
Ein System der tewesol UG (haftungsbeschränkt)