07

Nov

TSV Obergünzburg - FC Füssen 1:1

Punkteteilung im Heimspiel gegen Füssen

Nach Spielabsage in der Vorwoche zeigte der TSV eine solide Leistung gegen den FC Füssen und sicherte sich mit einem 1:1 einen Punkt im Abstiegskampf.

Für den TSV war die Ausgangslage vor dem Spiel etwas ungewohnt. Mit dem FC Füssen reiste nicht wie in den vorherigen Saisons üblich, ein Topkandidat für den Aufstieg an, sondern ein direkter Konkurrent im Abstiegskampf. Trotzdem mahnte Spielertrainer Nisseler sich nicht vom Schein trügen zu lassen, denn dass der Stadtverein aus Füssen über viel Potential und starke Einzelspieler verfügt, steht außer Frage. Für den TSV galt es also weiterhin sich auf die Grundtugenden zu besinnen und den Gästen einen echten „Abstiegsfight" zu bieten.

Das gelang in den ersten Minuten nach Anpfiff nur sehr bedingt. Die Gäste waren wacher und aggressiver und kamen bereits in den ersten 10 Minuten zu mehreren Torchancen. Erst nach und nach kam der TSV besser ins Spiel und es entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe mit leichten Vorteilen bei der Heimelf, die nun aggressiver in der Defensive agierte und auch bei eigenem Ballbesitz sicherer agierte. Langsam näherte man sich dann auch an das Gästetor an. Nachdem ein erster Fernschuss in Folge eines schönen Konterangriffs das Ziel noch knapp verfehlte, führte der erste Abschluss aufs Tor direkt zum 1:0 für den TSV. Nach einem Einwurf von außen wurde der schnelle Andreas Hanslick freigespielt und konnte in den 16er einziehen. Dort bewies er die nötige Übersicht und legte quer auf Fabian Beck, der völlig freistehend einschieben konnte. Mit dieser Führung ging es dann auch in die Pause.

Wie schon zu Beginn des Spiels kamen die Gäste auch nach der Halbzeit besser aus der Kabine. Die Heimelf hatte im Anschluss oftmals Probleme kompakt gegen die beweglichen Stürmer des FC zu verteidigen und es entstanden nun immer wieder Lücken in der Hintermannschaft. Dies wurde schließlich in der 60. Minute von den Gästen bestraft. Mit einem Pass wurde dabei das gesamte TSV-Mittelfeld überspielt und die Verteidigung konnte den Füssener Meisinger nicht am Abschluss hindern. Sein starker Fernschuss aus halblinker Position schlug unhaltbar für Saba Verim im Tor ein. Im Anschluss an den Ausgleichstreffer bot sich das gleiche Bild wie in Hälfte eins. Ein offenes Spiel mit guten Offensivaktionen und Chancen auf beiden Seiten. Der TSV wurde dabei vor allem durch Konter gefährlich. Gute Abschlüsse der Obergünzburger Stürmer Heinold und Hanslick konnten jedoch vom Füssener Keeper entschärft werden. Auf der anderen Seite schaffte man es in der Schlussphase weiter solide und konzentriert zu verteidigen, sodass es schlussendlich beim 1:1 Unentschieden blieb.

Konnte man im Hinspiel in Füssen noch einen furiosen 5:3 Auswärtssieg feiern, musste sich der TSV Obergünzburg zu Hause also mit einem 1:1 zufrieden geben. Auch an diesem Tag wäre ein Sieg mit etwas Glück durchaus möglich gewesen, andererseits muss positiv hervorgehoben werden, dass der TSV auch nach dem Ausgleich nicht die Partie komplett aus der Hand gab und mit guter Defensivarbeit den Punkt sichern konnte. Bereits am Mittwoch gibt es die Chance weitere Punkte im Abstiegskampf zu sammeln, wenn der FC Immenstadt zu Gast an der Kaufbeurer Straße ist, um das Nachholspiel aus der Vorwoche zu bestreiten (Anpfiff: 18:45 Uhr).

TSV Aufstellung: Sabahattin Verim – Joachim Heinold, Lukas Kronschnabl, Marc Fürst, Matthias Maurus – Fabian Beck, Johannes Maurus, Christoph Förg (72. Sebastian Kronschnabl), Andreas Hanslick, Dominik Heinold (86. Lucas Wolf) - Hans-Jörg Nisseler (28. Jan Bradler)

Tore: 1:0 Fabian Beck (27.), 1:1 Phillip Meisinger (60.)

Social Media

Weitere Berichte

11

Nov

Kantersieg im Nachholspiel

Im Nachholspiel gegen den FC Immenstadt gewinnt der TSV deutlich mit 6:0.

07

Nov

Punkteteilung im Heimspiel gegen Füssen

Nach Spielabsage in der Vorwoche zeigte der TSV eine solide Leistung gegen den FC Füssen und sicherte sich mit einem 1:1 einen Punkt im Abstiegskampf.

25

Okt

Obergünzburg kann zwei Tore Rückstand aufholen

Der TSV kann im ersten Spiel der Rückrunde einen 2:0 Rückstand aufholen und sichert sich einen Punkt beim starken Aufsteiger SV Stöttwang.

17

Okt

Ganz wichtiger Sieg!

Der TSV geht im letzten Spiel der Vorrunde gegen Aufsteiger SV Wald als Sieger vom Platz. Die Günztaler gewinnen verdient mit 3:1 und verlassen den Relegationsplatz wieder. 

09

Okt

Erneute Niederlage gegen Aufstiegsaspiranten

Nach der deutlichen Niederlage unter der Woche gegen den Spitzenreiter Türk Spor Kempten musste sich der TSV auch zu Hause gegen den FC Thalhofen mit 0:2 geschlagen geben.

Letztes Spiel

08.11.2017 18:45

TSV Obergünzburg

6

FC 07 Immenstadt

0

Nächstes Spiel

25.03.2018 15:00

TSV Ruderatshofen

TSV Obergünzburg

So spielt die Liga

05.11.2017 14:00

TSV Fischen

2

VfB Durach 2

3

05.11.2017 14:00

SV Wald

4

FC 07 Immenstadt

1

05.11.2017 14:00

FC Türk Spor Kempten

2

TSV Ruderatshofen

1

08.11.2017 18:45

TSV Obergünzburg

6

FC 07 Immenstadt

0

11.11.2017 12:00

VfB Durach 2

1

SC Ronsberg

0

11.11.2017 14:00

FC Füssen

1

SV Wald

0

11.11.2017 14:00

FC 07 Immenstadt

1

SV Stöttwang

4

Besucher

Jetzt Online: 1
Heute Online: 59
Gestern Online: 137
Diesen Monat: 2002
Letzter Monat: 5583
Total: 165429

Copyright 2014 - 2017 TSV Obergünzburg e.V.

Login - Registrieren - Impressum

Webdesign: TeamSports 2
Ein System der tewesol UG (haftungsbeschränkt)